Sie befinden sich hier:  Startseite / Magazin / ReiseMagazin / Pauschaltouristen steigen um - Busreisen wied ...  
 

Themen

Veranstalter

Ziele

Schnellsuche













ReiseMagazin

Ein Tag in Wien
von Ines Käflein
"Zum Dessert sollte man allerdings wieder ins 19. Jahrhundert zurückkehren und in einem der Wiener Kaffeehäuser eine heiße Melange mit Schlagobers (Schlagsahne) und ein Stück Sachertorte genießen."

Shanghai - Globalisierung im Reich der Mitte
von Fredy P. Weber
"Zählt man die internationalen Restaurants (vornehmlich im neuen Pudong zu finden) noch hinzu, ist fast die halbe kulinarische weltweite Vielfalt in Shanghai zu finden. Und das ist nicht übertrieben."

Pilgertum und Wallfahrt in Indien
von Stefan Peichl
"Das indische Wort für Wallfahrt ist der aus dem Sanskrit stammende Begriff tirtha yatra. Tirtha bedeutet wörtlich „Furt“, also eine flache Stelle in einem Fluss; yatra ist der Weg."

* mehr ...

 

Pauschaltouristen steigen um - Busreisen wieder angesagt

Ein thematischer Überblick


Busreisen sind nicht nur bei älteren Generationen beliebt! Die Jugend reist gerne nach Spanien. Foto: Neckermann Reisen
Icon Bild vergrößern  Busreisen sind nicht nur bei älteren Generationen beliebt! Die Jugend reist gerne nach Spanien. Foto: Neckermann Reisen

Etwa 5,6 Millionen Deutsche unternehmen jedes Jahr eine Urlaubsreise mit dem Bus. Urlaub und Reisen mit dem Bus haben einen Marktanteil von etwa neun Prozent, der seit rund 20 Jahren auch fast konstant geblieben ist. Der Reiseveranstalter Neckermann Reisen bietet zum Beispiel bereits seit 1976 Busreisen an und hat für die anstehende Sommersaison das Angebot deutlich ausgebaut. In dem folgenden Bericht wird das Thema Busreisen und  Busurlaub unter die Lupe genommen.

- Der erste Bus war eine Kutsche
- Wer nimmt eigentlich den Bus?
- Wo geht es hin?
- Was bietet ein moderner Bus?
- Wie ökologisch ist eine Busreise?
- Was sagt der Experte?
- Zahlen und Fakten
- Busreisen bei Neckermann Reisen
- Preisbeispiele
- Nützliche Links und Quellen


Der erste Bus war eine Kutsche
Der 18. März 1662 gilt als Geburtsstunde des Busses. Ludwig XIV. erteilt dem Mathematiker und Philosophen Blaise Pascal das Patent für den ersten Omnibus (lat. „für alle“), der wenig später durch Paris fährt – eine große Kutsche, gezogen von zwei Pferden. Die erste motorisierte Omnibuslinie wird 1895 in Deutschland auf der Strecke Siegen-Netphen eingerichtet. Trotz technischer Probleme und Benzinmangels in der Anfangszeit setzt sich der Bus als Massentransportmittel schnell durch. 1903 fährt der erste Schulbus durch den Breisgau. 1954 sind bereits 55,4 Prozent der Deutschen täglich mit dem Bus unterwegs. Im beginnenden Wirtschaftswunder der Nachkriegszeit erwacht auch wieder die Reiselust. Neben dem Linienverkehr wird der Bus zunehmend zum Transportmittel für Urlauber. Neckermann Busreisen starteten 1976 mit Urlaubsfahrten in die Alpen oder an den Gardasee, mit Rundreisen und Städtetouren. Das Programm wurde über die Jahre erweitert, etwa durch Fahrten ins Disneyland Paris, Ski-Bustouren nach Tirol oder Eventreisen.

Wer nimmt eigentlich den Bus?
Zwei Drittel der Busreisenden sind männlich, über 60 und „neugieriger auf neue Destinationen als der Rest der Urlauber“, so der Internationale Bustouristikverband RDA, der seine Kundschaft immer wieder studiert. Es zählt das Gruppenerlebnis, ohne von der Gruppe abhängig zu sein. Der Anteil der 14- bis 29-Jährigen beträgt 18 Prozent. Die Reiseveranstalter setzen jedoch durch themenbezogene Fahrten, beispielsweise Reisen für Radfahrer, verstärkt auf eine Verjüngung des Publikums.

Wo geht es hin?
Das beliebteste Auslandsziel für Busreisende ist Italien. Danach folgen Österreich, Polen, die Schweiz und Frankreich. Innerhalb Deutschlands sind Bayern, insbesondere Oberbayern und der Bayerische Wald, sowie die Ostsee und Baden-Württemberg die bevorzugten Ziele. Neckermann bietet seine Busreisen ausschließlich für Auslandsurlaub an. Das höchste Gästeaufkommen gibt es in den  spanischen Regionen Costa Brava und Costa Dorada, gefolgt von der italienischen Adria, der Region Istrien in Kroatien und der slowenischen Adriaküste.

Was bietet ein moderner Bus?

Ähnlich wie das Auto hat sich der Reisebus in Sachen Komfort binnen weniger Jahrzehnte rapide entwickelt. Moderne Reisebusse verfügen über eine Klimaanlage, Unterhaltungselektronik inklusive Flatscreens und DVD-Anlage, eine kleine Bordküche inklusive Kühlschrank. Neckermann Reisen führt die Fahrten mit Link öffnet in neues Fenster Hebbel Busreisen, Link öffnet in neues Fenster Schmetterling Reisen und Link öffnet in neues Fenster Graf’s Reisen durch. Weitere Busreisen (Vergleich verschiedener Busreiseanbieter) finden Sie hier...

Wie ökologisch ist eine Busreise?
Omnibusse sind führend in der Umweltbilanz: Wo dem Bus ein Liter Treibstoff genügt, benötigt das Flugzeug vier und der Pkw etwas über vier Liter. Außerdem ersetzt ein Omnibus bei durchschnittlicher Fahrgastbesetzung 30 Pkw, er erzeugt dadurch vergleichsweise deutlich weniger Autoabgase.

Was sagt der Experte?
Reinhold Barthel ist zuständig für die Bussparte bei Neckermann Reisen und kennt das Geschäft bereits seit 1976.
--

Nachhaltiges Reisen mit modernster Technik. Busreisen ist wieder gefragt. Foto: Neckermann Reisen
Icon Bild vergrößern  Nachhaltiges Reisen mit modernster Technik. Busreisen ist wieder gefragt. Foto: Neckermann Reisen

Interview - Drei Fragen an den Experten:

Busreisen gelten als sehr beliebt bei Senioren. Was tun Sie, um neue Zielgruppen zu gewinnen?
Barthel: „Senioren stellen schon immer einen großen Teil der Busreisenden. Der gesellschaftliche Faktor einer Busreise spielt hier sicherlich eine Rolle, ebenso der Komfort. Wir sind aber auch bei jungem Publikum zunehmend erfolgreich. Diese Zielgruppe möchte gerne günstig urlauben und dorthin reisen, wo sie auf jeden Fall viele andere junge Leute treffen – beispielsweise nach Lloret de Mar. Im „Neckermann Young & Fun“-Katalog finden sie Busreisen zu beliebten Partyhochburgen. Auch Familien, die genau aufs Budget achten müssen, fahren gerne mit dem Bus. Um noch attraktivere Angebote zu unterbreiten, haben wir im Sommer 2011 die Kinderermäßigungen ausgeweitet – bei vielen Angeboten ist die Fahrt im Bus für ein Kind bis acht Jahren in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos.“

Welches Potenzial sehen Sie für das Produkt Busreise?

Barthel: „Es gibt durchaus noch Potenzial, weil das Produkt immer attraktiver wird. Beispielsweise erhöht sich die Anzahl der Zusteigeorte: für viele Urlauber ist die Busreise damit sehr praktisch, weil die Haltestelle fast vor der Tür liegt.“

Wie sieht der Bus der Zukunft aus?

Barthel: „Der Anspruch an Qualität war für uns von Anbeginn an oberstes Gebot. Über die Jahre haben sich Komfort und Sicherheit immer weiter erhöht, Bildschirme und Kopfhörer etwa sind heute vielfach Standard. In diese Richtung wird es weiter gehen. Dazu gehört auch die persönliche Betreuung durch eine eigene Reisebegleitung neben dem Busfahrer.“

Zahlen und Fakten aus dem Busreisemarkt in Deutschland
Private Busunternehmen in Deutschland:  4.700
Busfahrer:  44.000
Reisebusse:  20.500
Umsätze des Busreiseverkehrs: 1,7 Mrd.  Euro
Busurlaubsreisen (ab 5 Tage Dauer):  5,6 Mio.  Deutsche
Kurzreisen mit dem Bus (2 bis 4 Tage): 12 bis 15 Mio.
Durchschnittliche Reisedauer:  9,8 Tage

Busreisen bei Neckermann Reisen
Neckermann Reisen hat das Busprogramm in diesem Jahr deutlich ausgeweitet. 180 Reisetermine werden nun angeboten, das sind 100 mehr als im Vorjahr. 15 neue Ziele sind hinzugekommen, darunter in Italien der Gardasee und Ligurien sowie fünf Urlaubsorte in Kroatien. Die Zahl der Abfahrtssorte in Deutschland wurde zudem auf 90 erhöht. Gesunken sind dagegen die Preise – im Schnitt um sieben Prozent. Zudem gibt Neckermann Reisen für alle Busreisen eine Durchführungsgarantie. Die Angebote finden sich im Katalog „Bequeme Busreisen“. Die Anreise via Bus kann mit vielen Hotels und Ferienwohnungen aus den Neckermann-Katalogen „Spanien Festland“, „Young & Fun“, „Italien & Frankreich“ und „Kroatien & Osteuropa“ kombiniert werden.

---

©
2011 Neckermann Reisen/ Text & Fotos: Neckermann Reisen






Symbol RSS Feed   RSS Feed ReiseMagazin

zurück zur Übersicht

 

ReiseNews

  • Frankreich: Ideen, Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten im Elsass

    (16.11.2016) Wer nicht im letzten Moment noch auf der Suche nach

    * mehr ...

  • Frankreich: Beliebte Weihnachtsmärkte im Elsass

    (16.11.2016) Es ist wieder so weit, bald brennen im Elsass die Lichter

    * mehr ...

  • Skiurlaub: Größtes Skigebiet der Welt jetzt auch bei Neckermann Reisen

    (15.11.2016) Frankreich bietet das größte Skigebiet der

    * mehr ...

Alle ReiseNews

Last Minute

- Mallorca ab 235,-
- Gran Canaria ab 320,-

? Last Minute Aktuell

Reiseveranstalter im Preisvergleich

* mehr ...

Reisebüro

Unser Büro ist täglich für Sie geöffnet.

Service-Center-Logo

* mehr ...

Web 2.0

Folgen Sie unseren News auf Twitter

Reisebasar.de Videos auf  Youtube

Freunde bei Facebook
---

* mehr ...