Sie befinden sich hier:  Startseite / Magazin / ReiseNews / Motorradreise: Auf einer Harley die USA entde ...  
 

Themen

Veranstalter

Ziele

Schnellsuche













ReiseMagazin

Ein Tag in Wien
von Ines Käflein
"Zum Dessert sollte man allerdings wieder ins 19. Jahrhundert zurückkehren und in einem der Wiener Kaffeehäuser eine heiße Melange mit Schlagobers (Schlagsahne) und ein Stück Sachertorte genießen."

Shanghai - Globalisierung im Reich der Mitte
von Fredy P. Weber
"Zählt man die internationalen Restaurants (vornehmlich im neuen Pudong zu finden) noch hinzu, ist fast die halbe kulinarische weltweite Vielfalt in Shanghai zu finden. Und das ist nicht übertrieben."

Pilgertum und Wallfahrt in Indien
von Stefan Peichl
"Das indische Wort für Wallfahrt ist der aus dem Sanskrit stammende Begriff tirtha yatra. Tirtha bedeutet wörtlich „Furt“, also eine flache Stelle in einem Fluss; yatra ist der Weg."

* mehr ...

 

ReiseNews

Motorradreise: Auf einer Harley die USA entdecken

Motorradtour mit Reiseleiter und Gleichgesinnten

(08.02.2016)

Bild:
Icon Bild vergrößern  
 

Frankfurt, 26. Januar 2016. ADAC Reisen bietet für den Sommer Motorradtouren durch die USA in einer Gruppe mit Gleichgesinnten und in Begleitung eines Reiseleiters an. Zwei Routen stehen dabei zur Auswahl: Auf einer Harley-Davidson entdecken die Motorradfans die landschaftliche Schönheit des Westens oder folgen der legendären Route 66 von Chicago bis nach Los Angeles.

Die Touren sind von Bikern für Biker geplant und versprechen bestes Motorradfeeling und Kurvenspaß. Das Gepäck wird mit einem Begleitfahrzeug transportiert und die Unterkünfte sind bereits reserviert. Die Gäste wählen zwischen Harley-Davidson- und Indian Motorcycle-Modellen und erhalten eine Original EagleRider Motorrad-Jacke. 

 Die Tour „Wild West Feeling" führt in 16 Tagen durch die schönsten Nationalparks des Westens und über San Francisco entlang der Pazifikküste in südlicher Richtung bis nach Los Angeles. Die Biker entdecken unter anderem den Bryce Canyon, den Grand Canyon, den Yosemite Nationalpark und das berühmte Monument Valley, Heimat der Navajo Indianer.

Der legendäre Highway No. 1 zählt zu den Traumstraßen der Welt und ist nicht nur für Biker ein ganz besonderes Highlight. Die Glitzerwelt von Las Vegas mit ihren spektakulären Hotelbauten und den Spielcasinos zeigt dagegen ein ganz anderes Bild des Westens. Wer nicht die gesamte Strecke fahren möchte, kann wahlweise den ersten Teil (8 Tage) oder den zweiten Teil (9 Tage) der Tour einzeln buchen.?  

---

Info & Preisbeispiel (ADAC Reisen Katalog USA Kanada Sommer 2016):  

Wild West Feeling, 16-tägige begleitete Motorradtour ab/bis Los Angeles, 15 Übernachtungen/DZ/Frühstück, Fahrzeugmiete, unbegrenzte Meilen, Transfers vor Ort, Benzin und Öl, EagleRider Motorradjacke, Willkommens- und Abschiedsessen, Helme, Satteltaschen und Schloss, Gepäcktransport, Ausflüge? und Eintrittsgelder lt. Programm, ADAC TourSet, ADAC Reisen-VIP-Check-In, Haftpflichtversicherung (1,7 Mio EUR), VIP-Versicherung ohne Selbstbeteiligung, Reiseleitung, bei Belegung mit 2 Personen und 2 Motorrädern ab 5.659 EUR pro Person.
---

Info & Buchung: Buchung und weitere Informationen zu dieser Reise erhalten Sie von unseren Mitarbeitern per Telefon unter 09197-6282 977 016 (zum Ortstarif aus Deutschland)

(ADAC Reisen)



Symbol RSS Feed   RSS Feed ReiseNews

zurück zur Übersicht

 

Last Minute

- Mallorca ab 235,-
- Gran Canaria ab 320,-

? Last Minute Aktuell

Reiseveranstalter im Preisvergleich

* mehr ...

Reisebüro

Unser Büro ist täglich für Sie geöffnet.

Service-Center-Logo

* mehr ...

Web 2.0

Folgen Sie unseren News auf Twitter

Reisebasar.de Videos auf  Youtube

Freunde bei Facebook
---

* mehr ...